Abenteuerliche e-MTB Testfahrt mit dem Giant Reign E+ 2020

Das Giant Reign E+ in 2020

Auf die Plätze, fertig, ABFAHRT!

 

Mit dem reign E+ brigt Giant erstmalig ein waschechtes Enduro e-MTB mit 170/160 mm Federweg auf den Markt. Tja, was macht man mit so einer Trailmaschine? Richtig, wir testen was dieses Bike alles kann und wie weit es auf verblockten Trails hält, was Giant verspricht. Und welche Strecke eignet sich dafür besser als die extrem steinige Abfahrt den brocken herunter?

 

Klingt spannend? Fanden wir auch und haben das e-MTB deshalb in der Praxis getestet. Die Eindrücke von unserer Testfahrt könnt ihr euch für 3 Minuten ins heimische Wohnzimmer holen:

 


Verblockte e-MTB Abfahrt im Harz



Grobe Infos zum Bike

Mit dem Enduro-Bike möchte sich Giant vor allem an sportliche e-Mountainbiker richten, die gerne über Trails räubern und mit ihrem e-MTB in Bikeparks unterwegs sind. Angetrieben wird das Giant Reign E+ vom SyncDrive Pro, einem e-Bike Motor aus der absoluten Spitzenklasse. Er besticht durch eine noch sensiblere Kraftabgabe sowie eine neue Automatik-Funktion. 

 

Giant setzt beim Reign E+ weniger auf Wendigkeit im Gelände, als viel mehr auf Laufruhe. Das Enduro-Bike hat einen Federweg von 170 mm an der Gabel. Der Dämpfer bietet einen Federweg von 160 mm. Mit seinem langen Reach und den relativ flachen Winkeln fühlt sich das Reign E+ bei flinken Fahrten in grobem Gelände besonders wohl. Aufgrund des Maestro Hinterbaus und dem hochwertigen Dämpfer darf es mit dem Bike auch gerne anspruchsvoll bergab gehen.

 

Absolute Power und Kontrolle beim Bremsen garantiert die 4-Kolben Bremse mit 220 mm Rotoren.



Die Modellvarianten

Das Giant Reign E+ in Action

Aus drei Modellvarianten kann der e-MTB Abenteurer wählen. Preislich bewegen sie sich zwischen
4.799 € und 7.499 €.

 

Eine verstellbare Sattelstütze sowie eine breite 27,5+ Bereifung, die auf dem Trail viel Grip bietet, sind bei allen Modellvarianten obligatorisch. Die Top-Version, das Giant Reign E+ 0 Pro, sticht durch ein Kashima-beschichtetes FOX Factory Fahrwerk mit Grip 2-Kartusche und der SRAM XO1 Eagle AXS heraus. 

 

Aus zwei Akku-Varianten kann der e-MTB Fan wählen. Dieser ist mit 500 Wh als auch mit 625 Wh erhältlich. Die Ausführung mit größerem Akku kommt mit einem Aufpreis von 200 €.


Fährst du noch oder schiebst du schon?

Du willst ebenfalls mit dem Reign E+ über die Berge preschen? Lass dich beim e-MTB Experten in deiner Nähe beraten, probier das Bike doch einfach mal aus oder berichte uns von deinen Erfahrungen auf dem Rein. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0