Wir stellen vor: Das Liv Intrigue E+ 1 Pro 2020

Liv Intrigue E+ 1 mit extra Geometrie für Frauen

Wenn man über das Liv Intrigue E+ 1 Pro sprechen möchte, fällt neben den exquisiten Offroad-Qualitäten ein weiterer Punkt ins Auge: Das Bike ist ein Chamäleon unter den (Frauen) e-MTBs.

 

Denn bei der Lackierung hat sich Liv (wie wir es von dem Hersteller für Frauen e-Bikes gewohnt sind) mal wieder selbst übertroffen: Das Intrigue wechselt je nach Lichteinfall seine Farbe. Es changiert auf der Farbpalette irgendwo zwischen braun, lila, gold, grün und jeder Menge "wow".

 

Doch auch in der Fahrpraxis hat das Bike natürlich einiges zu bieten: Es passt perfekt zur weiblichen Körperform, verbessert so die Sitzhaltung und macht Ermüdungserscheinungen sowie Schmerzen damit zu Schnee von gestern.


Vielversprechendes Datenblatt

Testfahrerin Jenny vom e-mtb.de Team stellt vor ihrer ausgiebigen Tour fest: "Die groben Fakten machen bereits Lust, sich sofort die Bikeschuhe über die Protektorsocken zu ziehen und auf den nächsten Trail zu sprinten." Gesagt, getan! Vom Brocken über den Thüringer Wald bis nach Bayern - das Liv zeigt, wo es als Allmountain e-MTB punkten kann, nämlich - so viel dürfen wir schon einmal verraten, mit Eigenschaften, die auch anspruchsvolle Trails ermöglichen.


In einer Fotostrecke samt Bikevorstellung stellt euch Jenny das Intrigue E+ 1 Pro zunächst einmal vor, bevor wir im nächsten Beitrag auf die Erfahrungen aus der Praxis eingehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0