Das neue Liv Intrigue X E+ 2021

Das neue Liv Intrigue X E+ 2021

"Der Treibstoff für deine Abenteuer!"

 

So poetisch beschreibt Liv die Intrigue X E+ Modellreihe für die Saison 2021. Die neuen Bikes lieben den fokussierten Blick geradeaus und machen jedes e-MTB Abenteuer filmreif.

 

Im direkten Vergleich zu den Vorgängern, haben diese Trail e-MTBs natürlich einige Veränderungen mitgemacht. Nach einer ausführlichen Spa-Behandlung fühlen sich die Bikes wie neugeboren und übertragen dieses Feeling selbstverständlich auf die Fahrerinnen. Nichtsdestotrotz hat Liv auch Altbewährtes beibehalten, um den perfekten Mix aus Innovation und eigener Tradition beizubehalten. 


Frauen, Frauen und nochmal Frauen!

Bereits seit vielen Jahren steht die Marke Liv für e-Bikes, die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen ausgerichtet sind. Jahr für Jahr kommen neue Technologien zum Einsatz, die das Fahrgefühl noch ein Stückchen besser machen. Vor allem die 3F Design-Philosophie (Fit, Form und Funktion) ist ein Sinnbild für den Leitsatz von Liv: Bikes zu schaffen, die Frauen und ihren anatomischen Bedürfnissen treu ergeben sind. Mit diesem Vorhaben hat Liv bereits die steilsten Berge am e-MTB Markt erklommen und präsentiert mit dem Intrigue X E+ für 2021 nun eine wahre Meisterleistung im Bereich der Trail e-Mountainbikes. 

 

Voilá, genießt den Anblick in seiner ganzen Pracht:

Das neue Liv Intrigue X E+ in einer bergigen und grünen Landschaft

Die Neuheiten in der Modellsaison 2021

Für alles gibt es ein erstes Mal - so auch bei Liv. Damit ist das Intrigue X E+ das erste e-MTB des Herstellers, das ab Größe S mit 29-Zoll-Rädern aufwartet. In Größe XS werden die Räder weiterhin mit 27,5" Laufrädern ausgestattet sein.

 

In Bezug auf die Geometrie lautet das neue Zauberwort "Flip Chip". Ein wohlklingender Name, der auch in Aktion etwas zu bieten hat: Dank des Flip Chips kann die Fahrerin die Geometrie ihres e-MTBs an die Gegebenheiten des Trails anpassen. Dadurch können Lenk- und Sitzwinkel sowie die Tretlagerhöhe personalisiert werden und noch mehr Komfort bieten. Die "High-Position" bietet die besten Voraussetzungen für steile Anstiege, ohne dabei an Agilität einzubüßen. Von der "Low Position" profitiert man hingegen auf ruppigen Abfahrten, wenn der Fokus voll auf Fahrstabilität gesetzt werden soll. 

 

Getestet an professionellen Rennfahrern: Mit dem diesjährigen Liv Sylvia SL Sattel wird aggressives Riden zu einem komfortablen Vergnügen - egal wie ausgedehnt die nächste e-MTB Fahrt auch sein mag.

Das Liv Intrigue X E+ mit 625 Wh Akku

Die neue RideControl Ergo dient 2021 als Steuergerät und ist praktisch am linken Griff des Lenkers montiert. Je nach Wunsch lassen sich hier die Unterstützungsstufen auswählen und die verbliebene Akkukapazität anzeigen.

  

Weiterhin kommen die Intrigue X E+ Modelle in der neuen Saison in jeder Ausstattungsvariante mit 625 Wh Akkus und der Möglichkeit, über einen Zusatzakku die Kapazität auf 875 Wh zu erhöhen. Auch hier gilt wieder: Wie Sie sehen, sehen Sie nichts! Der Akku ist weiterhin stilsicher im Unterrohr integriert, um die Augen in Ruhe über die schöne Farbauswahl und das absolut klassische wie hochwertige Design gleiten zu lassen.

 

 

Einige Details haben die großen Schwestern dem neuen Intrigue X E+ jedoch auch vererbt: Den starken SyncDrive Pro Motor mit 80 Nm, den speziell auf Frauen abgestimmte Maestro Hinterbau mit 140/150-mm Federweg und die kompromisslose Ausstattung hat das Intrigue X E+ gekonnt von ihren Vorgängerinnen übernommen.

 

Preislich liegen die Bikes bei 4.288,10€ für das günstigste Ausstattungsmodell (Intrigue X E+ 3) und 5652,81€ für das Top-Modell Intrigue X E+1 (16% MwSt). Bei allen drei Varianten erhaltet ihr jedoch echte Powerbündel, die für ein ganz neues Trail-Gefühl sorgen werden.


Das Liv Intrigue X E+ in motion


Unser Fazit:

Das Video von Liv beweist: Gemütliches Flanieren ist mit diesem Bike Schnee von gestern. Stattdessen kommen hier Liebhaber von Schnelligkeit und reichweitenstarken Touren voll auf ihre Kosten. Das Bike bietet nicht nur Klettereigenschaften wie ein Champion, sondern macht auch bergab eine gute Figur.

 

Was wir für die nächsten Wochen bereits verraten dürfen: Wir bleiben am Ball und werden das Liv Intrigue X E+ auf Herz und Nieren für euch testen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0