Wie pflege ich mein e-Mountainbike?

Kalt, nass, grau – die Übergangsmonate bieten für e-Mountainbiker nicht gerade die besten Grundvoraussetzungen, um sich in den Sattel zu schwingen. Trotzdem wagen sich echte Bike-Fans natürlich auch bei schlechten Witterungsbedingungen nach draußen und fahren selbst durch strömenden Regen.

 

Doch bekanntlich stehen Elektronik und Wasser miteinander auf Kriegsfuß – oder doch nicht? Muc-Off Brand Ambassador Damian Prince hat einige seiner Geheimtipps zur richtigen Bikepflege verraten! Wie ihr euer Bike mit der richtigen Reinigung vor Dreck und Nässe schützen könnt? Erfahrt es in unserer News.


Sind e-Mountainbikes eigentlich wasserdicht?

Wir lassen euch nicht im Regen stehen – muss man e-Bikes nicht sagen, denn diese sind meist gegen Spritzwasser gewappnet. Wie resistent euer treuer Begleiter tatsächlich gegen eindringendes Wasser ist, könnt ihr dem sogenannten IP-Code entnehmen. Die IP Schutzklasse der meisten Antriebssysteme – beispielsweise von Bosch – entspricht der IP 54. Das bedeutet, dass sie gegen Staub sowie Spritzwasser geschützt sind. Diese Abdichtung gegen Wasser ist gerade beim Transport essentiell: Ein Hecktransport im Starkregen hat in etwa den gleichen Effekt wie ein Hochdruckreiniger.

ein e-MTB Fahrer fährt durch spritzenden Schlamm

Reicht eine Bikereinigung mit Spüli und Wasser?

Hochwertige Materialien benötigen eine ebenso hochwertige Reinigung. Darum sollte man sein e-MTB nur mit den richtigen Mitteln in Berührung bringen. Im schlimmsten Fall leidet unter ungewollten chemischen Reaktionen oder falscher Anwendung nicht nur die Optik, sondern auch die Funktionalität des Bikes. In herkömmlichem Spülmittel könnten Salze enthalten sein, die zu unschönen Wasserflecken bei Sonneneinstrahlung führen.

Der Reinigungshersteller Muc-Off hat die Rezepturen seiner Produkte so abgestimmt, dass auch empfindliche Carbonrahmen oder Magnesiumgehäuse die intensive Reinigung unbeschadet überstehen.



Wie genau reinige ich meinen e-MTB Antrieb?

Auch wenn e-Mountainbikes grundsätzlich wasserdicht sind, sollte man bei der e-Bike Reinigung mit Wasser auf die sensible Technik Rücksicht nehmen. So verweilt der (herausnehmbare) Akku am besten im Rahmen. Wenn ihr ihn trotzdem entfernen möchtet, sollten die Steckerstellen abgedichtet und somit vor Wasser geschützt sein.

Idealerweise reinigt ihr euer e-Bike direkt nach der Fahrt, bevor Dreck und Schmutz sich hineinfressen. Beginnt die Reinigung nun mit einem Antriebsreiniger. Um euren Bikes während der Reinigung keine zusätzliche Feuchtigkeit zuzuführen, entwickelte Muc-Off spezielle Trockenreiniger, welche ohne Wasser verwendet werden. Ein passender Antriebsreiniger ist beispielsweise der Dry Chain Cleaner. Dieser wird auf Kassette und Kette aufgetragen. Bei starken Verschmutzungen sollte zusätzlich mit einer Bürste eine mechanische Reinigung vorgenommen werden.

Reinigung des Bosch Performance Line CX Motors mit MucOff Produkt

Nach der Reinigung des Antriebs kann zu den restlichen Komponenten des e-Bikes übergegangen werden. Während im Sommer die Dry Wash Linie für eine schnelle und wasserlose Reinigung bestens geeignet ist, sollte man in der feuchten Jahreszeit lieber zur Reinigung mit Wasser greifen. Nur so lässt sich auch hartnäckiger Schlamm restlos entfernen.

Vor Auftragen des Reinigungsmittels heißt es: Das Bike einmal gründlich mit klarem Wasser abwaschen. Anschließend tragt ihr das Reinigungsmittel – beispielsweise den Nano Tech Bike Cleaner – auf das gesamte Bike auf. Stark verschmutzte Stellen sagt man am Besten mit einem Schwamm oder einer Bürste den Kampf an. Nach einer Einwirkzeit von fünf Minuten spült ihr das komplette Bike wieder mit klarem Wasser ab.

Reinigung des e-MTBs mit einer passenden Reinigungsbürste


Wie schütze ich mein Bike vor Wasser und Schmutz?

In den nasskalten Monaten ist die Wasserverdrängung beim e-Bike besonders wichtig. Als erstes solltet ihr die Scheibenbremsen abdecken, um sie vor Pflegemitteln zu schützen. Muc-Off liefert hierfür passende Neoprenüberzüge, die ganz einfach über die Scheiben gezogen werden und dazu noch ein echter Hingucker sind.

Der E-Bike Ultra Corrosion Defense ist ein Korrosionsschutz, der die sensiblen Stellen vor Feuchtigkeit und dem daraus resultierenden Rost schützt. Wischt vor dem Auftrag euer e-Bike trocken und gebt anschließend die schützende Schicht auf Rahmen, Batterie-Anschlüsse und Gehäuse.


Schützen und Schmieren des Bikes

Nach dem Auftrag der Schutzschicht könnt ihr mit der Schmierung der Kette beginnen. Auch hier bietet Muc-Off eine Dry sowie Wet Version an. Die Kettenglieder eines e-Bikes müssen deutlich zäher sein als bei einem herkömmlichen Fahrrad, da sie in der Regel weiteren Distanzen und höheren Geschwindigkeiten ausgesetzt sind. Deshalb hat Muc-Off die Rezeptur des Schmiermittels speziell auf anspruchsvollere Einsätze angepasst. Im Winter und den Übergangsmonaten könnt ihr auf das E-Bike Wet Weather Ceramic Lube zurückgreifen. Dieser ist im Gegensatz zum Dry Weather Lube nicht wasserlöslich und bietet somit auch bei nassen Witterungen eine gute Schmierung des Antriebs. Tragt das Kettenöl auf die Kette auf, während ihr die Kurbel langsam rückwärts dreht. Achtet darauf, dass sich die Flüssigkeit gleichmäßig auf allen Kettengliedern verteilt. Danach heißt es: Abwarten und Tee trinken! Muc-Off Brand Ambassador Damian Prince rät dazu, das Kettenöl unabhängig von der Packungsanweisung mindestens vier Stunden und besser noch über Nacht einwirken zu lassen. 


Schmierung der e-Mountainbike Kettenglieder

Auch wenn es zunächst nach einem anspruchsvollen Programm klingt: Mit den richtigen Produkten kann die Bikereinigung auch Spaß machen und mit ein wenig Routine geht der Prozess zügig von der Hand. Und das Beste an der Sache? Wir erfreuen uns jedes Mal auf Neue am Anblick unseres strahlenden e-MTBs!

Du kannst von Tipps & Tricks zur richtigen e-Mountainbike Pflege nicht genug bekommen und willst auch die Haltbarkeit von Bremsen und Akku verlängern? Vielleicht findest du hier noch passende Antworten auf offene Fragen.

Fotos: Muc-Off

Kommentar schreiben

Kommentare: 0