Die besten e-Mountainbikes 2019

In jeder der verschiedenen e-MTB Kategorien stechen einige Modelle als Highlights hervor. Auf dieser Seite aber wollen wir dir die besten e-Mountainbikes überhaupt präsentieren, diejenigen die dir das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten. Hier sind die Gesamtsieger der Saison 2019! 

Die besten e-MTBs der Saison 2019 bei e-MTB.de

Die von uns gekürten besten e-MTBs diesen Jahres decken unterschiedlichste Einsatzbereiche ab. Während du dich mit dem Haibike XDURO Dwnhll 8.0 auf halsbrecherische Enduro und Downhill Fahrten wagst, handelt es sich beim Focus Raven² um ein klassisches XC e-Hardtail, das sich durch sein besonders geringes Gewicht auszeichnet. Auch das Haibike SDURO HardNine ist für diesen Zweck perfekt, hält aber deutlich mehr Power parat. Für anspruchsvollere Touren greifst du am besten zum vollgefederten Cannondale Cujo NEO 130 2, mit du dank des Full Suspension Rahmens spielend kleine Hindernisse überwindest. Dich zieht es hinauf ins Gebirge und hinein in den Trail? Dann sieh dir das Specialized Levo Comp FSR, das GIANT Trance SX E+ 0 Pro oder auch das Husqvarna MC7 an. Bei unseren Gesamtsiegern ist für jeden was dabei!   


Die besten e-MTBs 2019 im Überblick

Specialized Levo Comp FSR

Specialized Levo Comp FSR

Motor: Specialized 2.1 Custom RX

90 Nm, 250 W

Akku: 500 Wh

Schaltung: SRAM GX, 11-Gang

Federung: RockShox 150 mm / RockShox 150 mm

Preis: 5.799 € UVP


Cannondale Cujo NEO 130 2

Cannondale Cujo Neo 130 2

Motor: Shimano Steps E8000

70 Nm, 250 W

Akku: 504 Wh

Schaltung: SRAM NX Eagle, 12-Gang

Federung: RockShox 130 mm / RockShox 130 mm

Preis: 4.999 € UVP

Haibike XDURO Dwnhll 8.0

Haibike XDURO Dwnhll 8.0

Motor: Yamaha PW-X, 80 Nm, 250W

Akku: 500 Wh

Schaltung: SRAM NX, 11-Gang

Federung: RockShox 200mm / RockShox 200mm

Preis: 4.999 € UVP


Haibike SDURO HardNine 10.0

Haibike SDURO HardNine 10.0

Motor: Bosch Performance CX 

75 Nm, 250 W

Akku: 500 Wh

Schaltung: SRAM NX Eagle, 12-Gang

Federung: RockShox 100 mm

Preis: 3.999 € UVP

Focus Raven² 9.8 

Focus Raven² 9.8

Motor: Fazua Evation

60 Nm, 250 W

Akku: 250 Wh

Schaltung: Shimano Deore XT, 11-Gang

Federung: Fox 32 Rhythm 100 mm 

Preis: 5.199 € UVP


GIANT Trance SX E+ 0 Pro

GIANT Trance SX E+ 0 Pro

Motor: Giant SyncDrive Pro

80 Nm, 250 W

Akku: 496 Wh

Schaltung: SRAM X01 Eagle, 12-Gang

Federung: Fox Factory 160 mm / Fox Factory 140 mm

Preis: 5.999 €

Husqvarna MC7 

Husqvarna Mountain Cross MC7

Motor: Shimano Steps E8000

70 Nm, 250 W

Akku: 630 Wh

Schaltung: Shimano Deore XT, 11-Gang

Federung: Fox Float 150 mm / Fox Float 150 mm

Preis: 5.499 € UVP




Die besten e-MTBs 2019 im Detail

Specialized Levo Comp FSR

Specialized Levo Comp FSR

 

Motor: Specialized 2.1 custom RX Trail-tuned, 36V, 250W
Akku : 500 Wh
Display: Specialized TCU, 3-LED Ride Mode Display
Schaltwerk: SRAM GX, long cage, 11-Gang
Kassette: SRAM PG-1130, 11-Gang, 11-42t
Bremsen: SRAM Guide RE, 4-Kolben, 200 mm/200 mm
Felgen: Roval Traverse 29, hookless alloy, tubeless ready
Reifen: Butcher, GRID casing, 2Bliss ready 29x2.6''
Dämpfer: RockShox Deluxe RT, 150mm travel
Gabel: RockShox Revelation Charger RC, 29'', Boost 150 mm travel
Lenker: Specialized Trail, 6061 Aluminium, 27x780 mm, 31,8 mm
Sattelstütze: X-Fusion Manic, 34,9mm, S: 125mm, M/L/XL 150 mm travel
Sattel: Body Geometry Phenom Comp, 143 mm
Gewicht:  - 
zul. Gesamtgewicht: 136 kg
Preis: ab 5.799 € UVP

Geometriedaten Specialized Levo Comp FSR 2019

Geometrien S M L XL
Sitzrohrlänge [mm] 380 410  455  505 
Sitzrohrwinkel [°] 75,04 74,79 74,48 74,14
Überstand [mm] 760 760 781 787
Steuerrohrlänge [mm] 95 95  125 140
Steuerrohrwinkel [°] 66,04 66,04 66,04 66,04
Oberrohrlänge [mm] 577 600  631  664 
Kettenstrebenlänge [mm] 455 455  455  455 
Tretlagerabsenkung [mm] 27 27  27  27 
Radstand [mm] 1.182 1.202 1.235 1.266
Stack [mm] 606 606  634  647
Reach [mm] 415 435 455 480

Haibike XDURO Dwnhll 8.0

Haibike XDURO Dwnhll 8.0

 

Motor: Yamaha PW-X, 80 Nm, 250 W
Akku : 500 Wh
Display: Yamaha Side Switch
Schaltwerk: SRAM NX, 11-Gang
Kassette: SRAM PG1130, 11 - 42 Zähne
Bremsen: Magura MT5, 203 mm vorne, 203 mm hinten
Felgen: Alexrims Supra BH, Aluminium
Reifen: Maxxis Minion DHF, 27,5 '' x 2,6 ''
Dämpfer: RockShox Super Deluxe RCT, 200 mm
Gabel: RockShox BoXXer RC Air, 200 mm 
Lenker: Haibike TheBar +++, 780 mm
Sattelstütze: Kind Shock LEV-DX, 31,6 mm
Sattel: Haibike TheSaddle X
Gewicht: 23,9 kg
zul. Gesamtgewicht: 120 kg
Preis: ab 4.999 € UVP

Geometriedaten Haibike XDURO Dwnhll 8.0 2019

Geometrien S M L XL
Sitzrohrlänge [mm]  420 430 440 450
Sitzrohrwinkel [°] 74 74 74 74
Überstand [mm] 16 16 16 16
Sitzwinkel [°] 75,5 75,5 75,5 75,5
Steuerrohrlänge [mm] 120 125 130 135
Steuerrohrwinkel [°] 63 63 63 63
Oberrohrlänge [mm] 560 585 610 635
Kettenstrebenlänge [mm] 470 470 470 470
Tretlagerabsenkung [mm] 15 15 15 15
Radstand [mm] 1245 1271 1297 1323
Stack [mm] 593 598 602 606
Reach [mm] 407 430 454 478

Focus Raven² 9.8

Focus Raven² 9.8

 

Motor: Fazua evation, 60 Nm, 250 W
Akku : 250 Wh
Display: Fazua evation 1.0
Schaltwerk: Shimano Deore XT 8000, 11-Gang
Kassette: Shimano SLX 11S, 11 - 46 Zähne
Bremsen: Shimano SLX M7000, 180 mm vorne, 160 mm hinten
Felgen: Rodi Ready 27
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo Addix Speedgrip, 29'' x 2,25''
Dämpfer:  - 
Gabel: Fox 3 Rhythm, 100 mm
Lenker: BBB flatbar, 720 mm
Sattelstütze: BBB, carbon, 27,2 mm
Sattel: Prologo Scratch X8
Gewicht: 16,55 kg
zul. Gesamtgewicht:  - 
Preis: ab 5.199 € UVP

Geometriedaten Focus Raven² 9.8 2019

Geometrien S M L
Sitzrohrlänge [mm] 420 460 500
Sitzwinkel [°] 74,5 74,5 74,5
Steuerrohrlänge [mm] 104 107 130
Gabellänge [mm] 501 501 501
Gabelvorbiegung [mm] 44 44 44
Oberrohrlänge [mm] 592 608 629
Lenkwinkel [°] 69,8 69,8 69,8
Kettenstrebenlänge [mm] 454 454 454
Tretlagerabsenkung [mm] 68 68 68
Radstand [mm] 1100 1116 1139
Stack [mm] 620 623 644
Reach [mm] 420 435 450

Husqvarna MC7

Husqvarna MC7

 

Motor: Shimano Steps E8000, 70 Nm, 250 W
Akku : 630 Wh
Display: Shimano SC-E8000
Schaltwerk: Shimano Deore XT, 11-Gang
Kassette: Shimano CS-HG7000-11, 11 - 46 Zähne
Bremsen: Shimano MT520, 4-Kolben, 203 mm vorne, 180 mm hinten
Felgen: DT Swiss H1900 Spline 35
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Performance, 27,5 '' x 2,6 ''
Dämpfer: Fox Float DPS, 150 mm 
Gabel: Fox Float, 150 mm
Lenker: Husqvarna, 780 mm
Sattelstütze: Husqvarna
Sattel: Husqvarna Allmountain
Gewicht:  - 
zul. Gesamtgewicht:  - 
Preis: ab 5.499 € UVP

Geometriedaten Husqvarna MC7 2019

Geometrien 40 44 48 52
Sitzrohrlänge [mm] 400 440 480 520
Sitzwinkel [°] 76 76 76 76
Steuerrohrlänge [mm] 120 120 140 140
Oberrohrlänge [mm] 596 611 636 656
Lenkwinkel [°] 67 67 67 67
Kettenstrebenlänge [mm] 444 444 444 444
Radstand [mm] 1191 1206 1234 1254
Stack [mm] 606 606 624 625
Reach [mm] 445 460 480 500

Cannondale Cujo NEO 130 2

Cannondale Cujo NEO 130 2

 

Motor: Shimano Steps E8000, 70 Nm, 250 W
Akku : 504 Wh
Display: Shimano SC-E8000
Schaltwerk: SRAM NX Eagle, 12-Gang
Kassette: SRAM PG-1230, 10 - 50 Zähne
Bremsen: Shimano MT520, 203 mm vorne, 180 mm hinten
Felgen: DT Swiss Champion
Reifen: WTB ST i29, 27,5 '' x 2,6 ''
Dämpfer: RockShox Deluxe R, 130 mm
Gabel: RockShox Revelation RC, 130 mm
Lenker: Cannondale C3, 780 mm
Sattelstütze: Cannondale DownLow, 31,6 mm
Sattel: Fabric Scoop Radius Elite
Gewicht: 24 kg
zul. Gesamtgewicht:  - 
Preis: ab 4.999 € UVP

Geometriedaten Cannondale Cujo NEO 130 2 2019

Geometrien S M L XL
Sitzrohrlänge [mm] 400 440 480 520
Sitzwinkel [°] 74 74 74 74
Überstand [mm] 762 765 765 769
Steuerrohrlänge [mm] 128 128 136 144
Oberrohrlänge [mm] 580 600 635 662
Lenkwinkel [°] 67 67 67 67
Kettenstrebenlänge [mm] 440 440 440 440
Radstand [mm] 1142 1166 1197 1225
Stack [mm] 596 596 604 611
Reach [mm] 410 434 462 489

Haibike SDURO HardNine 10.0

Haibike SDURO HardNine 10.0

 

Motor: Bosch Performance CX, 75 Nm, 250 W
Akku : 500 Wh
Display: Bosch Purion
Schaltwerk: SRAM NX Eagle, 12-Gang
Kassette: SRAM Eagle PG1230, 11 - 50 Zähne
Bremsen: TRP G-Spec, 203 mm vorne, 180 mm hinten
Felgen: DT Swiss H1900
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo SnakeSkin, 29'' x 2,6 ''
Dämpfer:  - 
Gabel: RockShox Yari RC Lockout, 100 mm
Lenker: Haibike TheBar ++, 740 mm
Sattelstütze: XLC AllMtn, 31,6 mm
Sattel: Haibike TheSaddle
Gewicht: 23,7 kg
zul. Gesamtgewicht: 120 kg
Preis: ab 3.999 € UVP

Geometriedaten Haibike SDURO HardNine 10.0 2019

Geometrien S M L XL
Sitzrohrlänge [mm] 400 440 480 520
Sitzrohrwinkel [°] 73 73 73 73
Überstand [mm] 12 12 12 12
Sitzwinkel [°] 74 74 74 74
Steuerrohrlänge [mm] 120 125 130 135
Steuerrohrwinkel [°] 67 67 67 67
Oberrohrlänge [mm] 590 610 630 650
Kettenstrebenlänge [mm] 475 475 475 475
Tretlagerabsenkung [mm] 60 60 60 60
Radstand [mm] 1179 1200 1220 1241
Stack [mm] 635 639 644 649
Reach [mm] 408 427 446 464

GIANT Trance SX E+ 0 Pro

GIANT Trance SX E+ 0 Pro

 

Motor: GIANT SyncDrive Pro, 80 Nm, 250 W
Akku : 496 Wh
Display: GIANT RideControl One
Schaltwerk: SRAM X01 Eagle, 12-Gang
Kassette: SRAM PG1230, 11 - 50 Zähne
Bremsen: SRAM Code-R, 4-Kolben, 200 mm vorne, 200 mm hinten
Felgen: GIANT AM Disc
Reifen: Maxxis Minion DHF, 27,5'' x 2,6 ''
Dämpfer: Fox Factory DHX2 Coil, 140 mm
Gabel: Fox Factory 36 EVOL, 160 mm
Lenker: GIANT Contact SL 35 Trail, 800 mm
Sattelstütze: GIANT Contact Switch-Remote, 30,9 mm
Sattel: GIANT Contact SL Neutral
Gewicht:  - 
zul. Gesamtgewicht:  - 
Preis: ab 5.999,90 € UVP

Geometriedaten GIANT Trance SX E+ 0 Pro 2019

Geometrien XS S M L XL
Sitzrohrlänge [mm] 380 406 445 482 507
Sitzrohrwinkel [°] 73,5 73,5 73,5 73,5 73,5
Überstand [mm] 731 743 744 774 796
Steuerrohrlänge [mm] 95 95 100 110 130
Steuerrohrwinkel [°] 66 66 66 66 66
Oberrohrlänge [mm] 570 585 610 630 655
Kettenstrebenlänge [mm] 469 469 469 469 469
Tretlagerabsenkung [mm] 11 11 11 11 11
Radstand [mm] 1177 1185 1211 1233 1260
Stack [mm] 582 586 590 599 618
Reach [mm] 403 411 435 452 472

Die Erfolgsstory des e-MTB

Die besten eMTBs 1

Mountainbiken bedeutet Sport, Spaß, das Erlebnis in der Natur und das Miteinander mit anderen Bikern. Dabei ist es ganz gleich, ob ein Elektromotor mit an Bord ist oder nicht, wenn man auf den gleichen Strecken unterwegs ist, solange man Rücksicht aufeinander nimmt. Diese Haltung bescherte dem eMountainbiken in den letzten Jahren einen riesigen Verkaufs-Boom und einen damit einhergehenden Entwicklungssprung, wie man es sich in den ersten Jahren kaum hätte erträumen lassen können.

 

Die Anfänge der eMTBs lassen sich bis auf das Jahr 2010 zurückdatieren, in welchem die eMTB Marke Haibike mutig voranschritt und das erste eBike präsentierte, welches völlig auf das Gelände ausgelegt war - das erste e-Mountainbike. Anfangs noch belächelt und stark von der Mountainbike-Szene kritisiert, hat sich das e-MTB heute eine hohe Akzeptanz unter den Outdoor-Sportlern erarbeitet und findet auch bei erfahrenen Radsportlern immer häufiger Anwendung in der Freizeit oder im Training, denn die Vorteile, die das eMTB bei der Trainingssteuerung bietet, sind durch ein unmotorisiertes Mountainbike nicht zu erreichen.

Die besten eMTBs 2

Dieser Werdegang des eMTBs sorgt bis heute jedes Jahr wieder für neue mehr oder weniger bahnbrechende Innovationen in der Technologie der elektrisch betriebenen Trail-Raketen. Eine der größten Entwicklungen der letzten Jahre war sicherlich die Integration des Motors, wodurch das eMTB vom Fahrverhalten sehr nahe an ein herkömmliches Mountainbike herangeführt werden konnte. Viele weitere Ideen aus der eBike Branche, wie die elektrische Schaltung (Di2, Rohloff) und die dynamische Tretunterstützung, sorgten ebenfalls für immer mehr Fahrkomfort und Spaß am eMountainbiken.

 

Für den Laien und Einsteiger in der Welt der eMTBs ist dieser ganze Schwung an Innovationen sicher erst einmal unübersichtlich. Das ist einer der Gründe, warum wir dieses Portal rund um das Thema e-Mountainbike  ins Leben gerufen haben, denn wir möchten das eMountainbiken weiter nach vorne bringen und dafür sorgen, dass jeder einen einfach Zugang zu diesem geilen Freizeitsport bekommt. Um Dir also den Einstieg zu erleichtern, haben wir auf dieser Seite die aus unserer Sicht besten eMTBs 2019 aufgelistet. Falls Du schon weißt, welcher Fahrertyp Du bist, schau Dich gerne auch unter den jeweiligen Disziplinen, die wir zusammengefasst haben, um. Ist Dein Interesse für ein bestimmtes eMTB geweckt worden, dann mach Dich am besten direkt auf den Weg zum Fachhändler, lass Dich kompetent beraten und probiere so viele Bikes wie möglich aus. Dann steht Deinem neuen Abenteuer im Gelände nichts mehr im Weg.


Entdecke die Top e-MTBs aller Kategorien!