Die besten Hardtail e-Mountainbikes 2019

Weiter, schneller, wilder - mit diesen Hardtail e-MTBs nimmt deine Gelände-Tour kein Ende. Du trotzt allen Anstiegen, bretterst über den Waldweg und genießt ungebremsten Outdoor-Spaß. Wir haben für euch die besten e-Hardtails der Saison 2019 gesammelt. 

Die besten Hardtail e-MTBs der Saison 2019

Die bekannten Marken haben ihre Kompetenzen bei den Hardtail e-MTBs der Saison 2019 voll ausgespielt und sich nur für die beste Ausstattung entschieden. Das zeigt sich zum Beispiel beim GIANT Fathom E+ 2 Pro 29er oder auch beim Liv Vall-E+ 1 Pro, die beide vom leistungsstarken GIANT SyncDrive Pro Elektromotor angetrieben werden. Hingegen hat sich die Marke Haibike beim SDURO HardNine 10.0 mit dem Bosch Performance CX für einen echten Klassiker unter den e-MTB Antrieben entschieden, der mit der dynamischen Tretunterstützung glänzt. Das Hardtail von Husqvarna trägt zwar den Namen Light Cross, hinkt aber in Sachen Power mit dem Shimano Steps E8000 keinesfalls hinterher. Mit dem Specialized Women's Turbo Levo 29 findet sich neben dem e-Hardtail von Liv ein weiteres Modell, das speziell für Frauen gedacht ist und für diesen Zweck ein ausgeklügeltes Rahmenkonzept zu bieten hat. 


Die besten e-Hardtails im Überblick

GIANT Fathom E+ 2 Pro 29er

 

GIANT Fathom-E+ 2 Pro 29er

Motor: GIANT SyncDrive Pro

80 Nm, 250 W

Akku: 496 Wh

Schaltung: Shimano Deore XT, 10-Gang

Federung: RockShox 120 mm

Preis

3.199,90 € UVP

Haibike SDURO HardNine 10.0 

 

Haibike SDURO HardNine 10.0

Motor: Bosch Performance CX

75 Nm, 250 W

Akku: 500 Wh

Schaltung: SRAM NX Eagle, 12-Gang

Federung: RockShox 100 mm

Preis: 3.999 € UVP

 

Husqvarna LC7 29er

 

Husqvarna LC7 29er

Motor: Shimano Steps E8000

70 Nm, 250 W

Akku: 630 Wh

Schaltung: Shimano Deore XT Di2, 11-Gang

Federung: Fox Float 120 mm

Preis: 5.199 € UVP

Liv Vall E+ 1 Pro

 

Liv Vall-E+ 1 Pro

Motor: GIANT SyncDrive Pro

80 Nm, 250 W

Akku: 496 Wh 

Schaltung: Shimano Deore XT, 10-Gang

Federung: RockShox 120 mm

Preis: 3.199 € UVP

 

Specialized Women's Turbo Levo 29

Specialized Women's Turbo Levo 29

Motor: Specialized 1.2E custom RX Trail-tuned, 36V, 250W

Akku: 400 Wh

Schaltung: Shimano Acera, 8-Gang 

Federung: SR Suntour XCM32 110 mm

Preis: 2.449 € UVP



Die e-Hardtails im Detail

GIANT Fathom E+ 2 Pro 29er

 GIANT Fathom E+ 2 Pro 29er

 

Motor: GIANT SyncDrive Pro, 80 Nm, 250 W
Akku : 496 Wh
Display: GIANT RideControl One
Schaltwerk: Shimano Deore XT Dyna-Sys11, 10-Gang
Kassette: Shimano Dyna-Sys HG50, 11 - 36 Zähne
Bremsen: Shimano MT500, 203 mm vorne, 180 mm hinten
Felgen: GIANT GE35 Disc
Reifen: Maxxis Forekaster, 29'' x 2,6''
Dämpfer:  - 
Gabel: RockShox Recon RL, 120 mm
Lenker: GIANT Connect TR RiserBar, 780 mm
Sattelstütze: GIANT Connect, 30,9 mm
Sattel: GIANT Contact Neutral
Gewicht:  - 
zul. Gesamtgewicht:  - 
Preis: ab 3.199,90 € UVP

Geometriedaten GIANT Fathom E+ 2 Pro 29er 2019

Geometrien M L XL
Sitzrohrlänge [mm] 465 505 535
Sitzrohrwinkel [°] 73 73 73
Überstand [mm] 760 787 791
Steuerrohrlänge [mm] 115 125 140
Steuerrohrwinkel [°] 68 68 68
Gabelvorbiegung [mm] 51 51 51
Oberrohrlänge [mm] 600 625 650
Kettenstrebenlänge [mm] 475 475 475
Tretlagerabsenkung [mm] 45 45 45
Radstand [mm] 1171 1197 1223
Stack [mm] 626 635 649
Reach [mm] 408 430 451

Haibike SDURO HardNine 10.0

Haibike SURO HardNine 10.0

 

Motor: Bosch Performance CX, 75 Nm, 250 W
Akku : 500 Wh
Display: Bosch Purion
Schaltwerk: SRAM NX Eagle, 12-Gang
Kassette: SRAM Eagle PG1230, 11 - 50 Zähne
Bremsen: TRP G-Spec, 203 mm vorne, 180 mm hinten
Felgen: DT Swiss H1900
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo SnakeSkin, 29'' x 2,6 ''
Dämpfer:  - 
Gabel: RockShox Yari RC Lockout, 100 mm
Lenker: Haibike TheBar ++, 740 mm
Sattelstütze: XLC AllMtn, 31,6 mm
Sattel: Haibike TheSaddle
Gewicht: 23,7 kg
zul. Gesamtgewicht: 120 kg
Preis: ab 3.999 € UVP

Geometriedaten Haibike SDURO HardNine 10.0 2019

Geometrien S M L XL
Sitzrohrlänge [mm] 400 440 480 520
Sitzrohrwinkel [°] 73 73 73 73
Überstand [mm] 12 12 12 12
Sitzwinkel [°] 74 74 74 74
Steuerrohrlänge [mm] 120 125 130 135
Steuerrohrwinkel [°] 67 67 67 67
Oberrohrlänge [mm] 590 610 630 650
Kettenstrebenlänge [mm] 475 475 475 475
Tretlagerabsenkung [mm] 60 60 60 60
Radstand [mm] 1179 1200 1220 1241
Stack [mm] 635 639 644 649
Reach [mm] 408 427 446 464

Husqvarna LC7 29er

Husqvarna Light Cross 7

 

Motor: Shimano Steps E8000
Akku : 630 Wh
Display: Shimano SC-E8000
Schaltwerk: Shimano Deore XT Di2, 11-Gang
Kassette: Shimano CS-M8000-11, 11 - 46 Zähne
Bremsen: Shimano MT520, 180 mm vorne, 180 mm hinten
Felgen: DT Swiss H1900 Spline 35
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Performance, 27,5 '' x 2,6 ''
Dämpfer:  - 
Gabel: Fox Float SC, 120 mm
Lenker: Husqvarna, 720 mm
Sattelstütze: Husqvarna
Sattel: Husqvarna MTB
Gewicht:  - 
zul. Gesamtgewicht:  - 
Preis: ab 5.199 € UVP

Geometriedaten Husqvarna LC7 29er 2019

Geometrien 45 50 53
Sitzrohrlänge [mm] 450 500 530
Sitzrohrwinkel [°] 74 74 74
Steuerrohrlänge [mm] 120 120 140
Steuerrohrwinkel [°] 68 68 68
Oberrohrlänge [mm] 625 650 680
Kettenstrebenlänge [mm] 460 460 460
Radstand [mm] 1188 1212 1245
Stack [mm] 645 645 664
Reach [mm] 440 465 490

Liv Vall E+ 1 Pro

Liv Vall E+ 1 Pro

 

Motor: GIANT SyncDrive Pro, 80 Nm, 250 W
Akku : 496 Wh
Display: GIANT RideControl One
Schaltwerk: Shimano Deore XT, 10-Gang
Kassette: Shimano Syna-Sys HG50, 11 - 36 Zähne
Bremsen: Shimano MT500, 203 mm vorne, 180 mm hinten
Felgen: Liv GE35 Disc
Reifen: Maxxis Forekaster, 27,5'' x 2,6''
Dämpfer:  - 
Gabel: RockShox Recon RL, 120 mm
Lenker: GIANT Connect TR RiserBar, 690 mm oder 750 mm
Sattelstütze: GIANT Connect, 30,9 mm
Sattel: Liv Contact Upright
Gewicht:  - 
zul. Gesamtgewicht:  - 
Preis: ab 3.199,90 € UVP

Geometriedaten Liv Vall E+ 1 Pro 2019

Geometrien XS S M L
Sitzrohrlänge [mm] 365 405 460 510
Sitzrohrwinkel [°] 74 73,5 73 73
Steuerrohrlänge [mm] 110 115 135 150
Steuerrohrwinkel [°] 68 68 68 68
Gabelvorbiegung [mm] 42 42 42 42
Oberrohrlänge [mm] 560 565 585 600
Kettenstrebenlänge [mm] 475 475 475 475
Tretlagerabsenkung [mm] 50 50 50 50
Radstand [mm] 1131 1130 1146 1163
Stack [mm] 624 628 647 661
Reach [mm] 381 378 387 398

Specialized Women's Turbo Levo 29

Specialized Women's Turbo Levo 29

 

Motor: Specialized 1.2E custom RX Trail-tuned, 36 V, 250 W
Akku : 400 Wh
Display: integriertes Trail Display
Schaltwerk: Shimano Acera, SGS cage, 8-Gang
Kassette: Shimano HG41, 8-Gang, 11-34t
Bremsen: Shimano BR-MT200, 180 mm / 180 mm
Felgen: Specialized Aluminium 29''
Reifen: Ground Control, GRID casing, 2Bliss Ready 29x2.3''
Dämpfer:  - 
Gabel: SR Suntour XCM32, 47 mm offset, 15 x 110 mm Steckachse
Lenker: Specialized Trail, 6061 Aluminium, 27 x 780 mm, 31,8 mm
Sattelstütze: Specialized 2-bolt-head, Alu, micro-adjust, 30,9 mm
Sattel: Myth Sport, 155 mm
Gewicht:  - 
zul. Gesamtgewicht:  - 
Preis: ab 2.449 € UVP

Geometriedaten Specialized Women's Turbo Levo 29 2019

Geometrien S M L
Sitzrohrlänge [mm] 390 425 450
Sitzrohrwinkel [°] 74 73 73
Überstand [mm] 688 710 723
Steuerrohrlänge [mm] 100 100 120
Steuerrohrwinkel [°] 67 67 67
Oberrohrlänge [mm] 568 588 619
Kettenstrebenlänge [mm] 450 450 450
Tretlagerabsenkung [mm] 55 55 55
Radstand [mm] 1.121 1.144 1.177
Stack [mm] 598 616 635
Reach [mm] 385 400 425

Vollgas auf der Überholspur

Hardtail e-Bikes 2019

Das e-Hardtail (Hardtail = "steifes Heck") heißt so, weil es nur für ganz harte Kerle gedacht ist. Na gut, vielleicht ist das nicht ganz die richtige Beschreibung für die einsteigerfreundlichen e-Mountainbikes ohne Heckdämpfer, obwohl der Ritt auf so einem e-Hardtail auf Dauer schon einmal zur Tortur für das Gesäß werden kann. Der einzige Unterschied zwischen einem Hardtail und einem Fully (Fullsuspension-Bike) ist tatsächlich nur der Heckdämpfer, auf den ein Hardtail schlichtweg verzichtet. Was man nun aus dieser Gegebenheit für Schlüsse für die Zusammensetzung seines e-Mountainbikes zieht, liegt in der Hand jedes einzelnen und dessen Fahrweise. Denn mit den richtigen Komponenten und auf den richtigen Strecken lässt sich auch ohne Heckdämpfer ordentlich Staub aufwirbeln.

 

Zwar fehlt dem e-Hardtail der Federweg eines Fullys, doch daraus kann man ganz neue Vorteile ziehen. So spielt ein Hardtail besonders auf ebenen und geraden Strecken oder einfach auf längeren Touren seine ganze Stärke aus, was sich mit großen 29-Zoll-Reifen noch bemerkbarer macht. Das steife Heck sorgt nämlich für eine äußerst effiziente Kraftübertragung zwischen dem Fahrer und dem Untergrund - vorausgesetzt, der Hinterreifen bleibt die meisten Zeit auf dem Boden und hebt nicht zu oft ab. Außerdem lockt das Hardtail eMTB vor allem Einsteiger mit einem vergleichsweise geringen Preis, der durch die einfachere Rahmentechnologie begründet ist. Auch die Pflege eines e-Hardtails fällt deutlich unkomplizierter und spärlicher aus, da die pflegebedürftigen Scharniere und Federn am Heck fehlen.

 

Unter dem Strich spricht also vieles für ein e-Hardtail. Damit Dir aber nicht schon auf der Suche nach einem geeigneten Modell die Freude auf der Strecke bleibt, haben wir die besten e-Hardtails 2019 in folgender Liste zusammengefasst. Viel Spaß beim Vergleichen und Probe fahren!


Entdecke die Top e-MTBs aller Kategorien!