Deutsche e-Mountainbike Meisterschaft in Bad Wildbad

Zu gewinnen gibt es einen Preis im Wert von über 700 Euro
Fotocredit: Baboons

Am Wochenende vom 6./7. Juli 2019 findet, in Bad Wildbad im Schwarzwald, zum zweiten Mal in Folge die Deutsche e-Mountainbike Meisterschaft statt. Bei der Premiere im letzten Jahr fehlte es den Fahrern etwas an der Komplexität der Stages. Dies soll in diesem Jahr anders sein, denn die verschiedenen Teilstücke wurden an die Bedürfnisse der neuen, vielseitigen Sportart angepasst. 


Ausgerichtet von der OAI.ev und den Promoter Baboons, wird die deutsche Meisterschafft im e-Mountainbike in diesem Jahr in der Form eines Fünfkampfes ausgetragen. Die verschiedenen Disziplinen werden Cross Country, Dual-Slalom, Uphill, Enduro (4 Stages) und Sprint sein. In jeder Disziplin kann man Punkte sammeln, welche dann am Ende für die Gesamtwertung aufaddiert werden. Als Inspiration für die verschiedenen Disziplinen diente unter anderem die E1 Mountainbike-Serie, bei der bereits seit 5 Jahren auch e-Bikes zum Einsatz kommen. 

 

 

Die guten Gegebenheiten in Bad Wildbad ermöglichen abwechslungsreiche Stages und bieten auch den Zuschauern ein tolles Erlebnis. Der Fahrer, der in Summe die meisten Punkte gesammelt hat, wird am Ende gewinnen. Los geht es am Samstag den 6.Juli um 14 Uhr mit der Disziplin Cross Country. Darauf folgt die Disziplin Dual Slalom und am Sonntag dem 7.Juli folgen Uphill, Enduro Stages und der Sprint. Garantiert ein spannendes Erlebnis für e-Mountainbike interessierte und Menschen jeden Alters, die auf Action und Abwechslung stehen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0