Bikevorstellung: Riese & Müller Delite mountain

Bikevorstellung Riese & Müller Delite mountain 2019

Das neueste e-Mountainbike in unserem Testpool ist ein richtiger Allrounder! Ob der tägliche Weg in der Stadt, lange Offroad-Touren oder Abstecher auf leichte bis mittlere Trails - das Riese & Müller Delite mountain 2019 ist so vielseitig, dass ein Fehler ist, es nicht auf dem Schirm zu haben!

 

Die umfangreiche Aussattung ist es, die dieses Bike für einen so großen Einsatzzweck interessant macht. Die serienmäßige Beleuchtung macht das Delite alltagstauglich und auch für Wege außerhalb des Waldes interessant. Die Dualbattery von Bosch mit 1.000 Wh schreit nach langen und auch anspruchsvollen Touren und das hochwertige Fahrwerk will auf Trails gefordert werden.


Das Delite mountain und die Herausforderung

Wie gewohnt stellen wir euch das Bike in unserer Fotostrecke erst einmal ganz genau vor und zählen dabei nicht nur die Spezifikationen auf, sondern erläutern auch, warum wir die einzelnen Elemente für eine gute oder schlechte Wahl halten. Im nächsten Schritt zeigen wir in unserem ausführlichen Testbericht die Stärken dieses Bikes auf und sagen euch, in welchen Situationen das Bike sich besonders gut macht. Da das Delite aber über den Doppelakku von Bosch verfügt, haben wir uns eine besondere Herausforderung ausgedacht: Wir machen mit dem Delite und dem Bosch Performance CX nicht den 1.000 Höhenmetertest, sondern den 3.000 Höhenmetertest! Wann der Test erscheint erfahrt ihr hier und auf Facebook!

Folge uns auf Facebook!

Hier geht's zur Bikevorstellung des Riese & Müller Delite mountain 2019



Unsere Bikevorstellung zum Delite mountain 2019

Hier findet ihr die Bikevorstellung zum Delite mountain 2019

Kommentar schreiben

Kommentare: 0