e-MTB kompatibel: Der neue ROX 12.0 Sport GPS-Computer

Viele e-MTBs haben natürlich bereits einen Bordcomputer mit allerhand Funktionen an Bord. Gerade im e-Mountainbike-Bereich sind die Displays allerdings häufig sehr kompakt und zeigen dir entsprechend nur die wesentlichen Fahrdaten wie den Akkuladestand und die aktuelle Unterstützungsstufe an. Das Unternehmen SIGMA bietet nun nach einem Firmware-Update die Möglichkeit den neuen ROX 12.0 GPS-Computer anstelle des e-MTB Displays zu nutzen und von allen Fitness- und Navi-Funktionen inklusive der üblichen Fahrdaten zu profitieren.


Das alles kann der neue GPS-Computer

Nachdem der ROX 12.0 bereits letzten Sommer erschienen ist, lässt er sich nun dank der neuen Firmware-Version auch für e-Bikes nutzen. Anders als bei der regulären Fahrrad-Version des GPS-Computers, wird der ROX 12.0 über die ANT-Schnittstelle mit dem e-MTB Antriebssystem verbunden, insofern es mit dem neuen SIGMA-Produkt kompatibel ist. Dies gilt momentan für die Shimano Steps Antriebe. Du fährst ein e-Mountainbike mit Shimano Steps Motor an Bord? Dann stehen dir mit dem neuen ROX 12.0 folgende Funktionen zur Verfügung: 

SIGMA ROX 12.0 Trainingsfunktionen für das e-MTB
Foto: SIGMA SPORT

e-MTB Fahrdaten

Wie bei vielen e-Bike Displays üblich zeigt der ROX 12.0 GPS-Computer deine aktuelle Unterstützungsstufe, den Akkuladestand, die verbleibende Reichweite je nach Fahrmodus, den aktuellen Gang und kombiniert mit einer elektronischen Shimano Di2 Schaltung auch Schaltempfehlungen an. 

 

Navi-Funktionen

Neben der obligatorischen Karte, erhältst du vom ROX 12.0 bei Bedarf auch eine von Navigationsgeräten bekannte Routenführung mit Abbiegehinweisen, der Fahrtrichtung, der voraussichtlichen Ankunftszeit und der verbleibenden Restfahrzeit. Wenn du noch kein konkretes Ziel für deine e-MTB Tour im Kopf hast, gibt es außerdem die "Draw My Route" Funktion, bei der du einfach eine beliebige Linie auf das Touchdisplays malst. Der GPS-Computer gibt dir daraufhin einen Routenvorschlag mit Angabe von Distanz und Höhenmetern aus. Außerdem kannst du auswählen, ob du die leichteste oder doch eine anspruchsvollere Strecke zu deinem Ziel radeln möchtest. 

 

Datenübertragung

Der ROX 12.0 verfügt über eine Wifi-Schnittstelle und kann somit ohne Schwierigkeiten Tracks aus Strava oder komoot laden. Dazu braucht es lediglich ein USB-Kabel oder die SIGMA Cloud. 

 


 

Trainingsfunktionen 

Der ROX 12.0 hat vier vorgelegte Trainingsprofile aus denen du wählen kannst. Ist keines davon das richtige, kannst du auch selbst ein individuelles Trainingsprofil oder ein Workout erstellen. Der GPS-Computer weist zwischendurch daraufhin, wenn du etwas essen oder trinken solltest. Auch hier kannst du individuelle Feineinstellungen vornehmen. Nach Verbindung mit der SIGMA LINK App kannst du dir deine Trainingsauswertung anschauen. Es ist aber auch eine Direktauswertung am ROX 12.0 möglich. 


Technische Daten: ROX 12.0 GPS Computer

  • Speicher: 8 GB, mit MicroSD Karte 128 GB
  • Akkulaufzeit: 16 Stunden
  • Größe: 3" Display mit Touchscreen und Drop Detection, transflektiv
  • Gewicht: 125 g

Kommentar schreiben

Kommentare: 0