R Raymon e-MTBs 2020

R Raymon Markenlogo

Den Namen der Pexco GmbH könnte man bereits durch die Marke Husqvarna und seine schick designten e-MTBs kennen. Doch  ganz offenbar war dem Unternehmen eine Marke nicht genug. So erblickte im Jahr 2017 die Marke R Raymon das Licht der Welt als Teil der Pexco Familie.



R Raymon e-MTBs mit Yamaha Elektromotor

R Raymon von Pexco

R Raymon e-MTBs sind nicht nur optisch ein Hingucker. Was sie auszeichnet ist das hervorragende Verhältnis von Preis und Leistung. Pexcos hauseigener e-Mobility Experte Felix Raymundo Puello, der sich unter anderem für die Gründung der beliebten Marke Haibike verantwortlich zeichnet, hat sich nicht lumpen lassen und sein Know-How in coole und qualitativ hochwertige Fully und Hardtail e-Mountainbikes umgesetzt. Der Beweis findet sich in der allerersten R Raymon e-MTB Kollektion, die du hier entdecken kannst.

Fully und Hardtail e-Mountainbikes von R Raymon 2020 in der Übersicht

Gerade jenen, die sich erst noch in der Welt der extremen e-Performance zurecht finden müssen, spielen die Hardtail e-MTB Serien E-SevenRay und E-NineRay in die Karten. Ob du nun 27,5" oder 29" Laufräder bevorzugst - einer aufregenden Cross Country Tour über Stock und Stein steht nichts im Wege. Etwas das dank der E-SixRay-Serie auch der nächsten Generation von begeisterten e-Mountainbikern offen steht, die mit kleinen Rahmengrößen etwas für den Nachwuchs ist. Vielseitigkeit zeichnet auch die Fully Modellreihen von R Raymon aus. Wo sich das E-Nine TrailRay und E-FullRay vor allem für das Touren in schwerem Gelände eignen, spielen die E-Seven TrailRay e-MTBs ihre Karten im Allmountain-Einsatz aus.

Mit bis zu 160 mm Federweg gibt es eine Menge Offroad-Spaß auf einem R Raymon

Während sich die e-MTB Marke Husqvarna hauptsächlich auf die Antriebskonzepte von Shimano verlässt, setzt R Raymon bei seinen Fully und Hardtails auf die hochwertigen Elektromotoren des Urgesteins Yamaha. Die Grundidee bei der Entscheidung für den Antrieb ist leicht zu durchschauen - für die Einsteiger Modelle von R Raymon bietet sich das frisch überarbeitete Allrounder Antriebssystem Yamaha PW-ST an. Mit einer Power von 70 Nm Drehmoment und dem sensiblen Ansprechverhalten bringt dich dein R Raymon e-MTB auf sportive Weise an jedes Ziel. Ausgewählte Modelle des neuen Herstellers wurden stattdessen mit dem Kraftpaket Yamaha PW-X2 ausgerüstet, das deine Trail-Ausfahrten mit satten 80 Nm Drehmoment und seinem ExtraPower-Modus begleitet.

 

Auch bei den anderen Komponenten de R Raymon e-MTBs wurde nicht gefackelt. Hochwertige Fahrwerke von RockShox und SR Suntour, Kettenschaltungen von Shimano und SRAM und Bereifung von Schwalbe versprechen beste Voraussetzungen für deinen e-Performance Auftritt.